Erste Hilfe: Help Team goes Volksschule

3. März 2004, Volksschule Thaur


Beteiligte: SchülerInnen unserer Schule aus dem Bereich Sozial- und Pflegeberufe im Help-Team, Rettungsbedienstete, 39 SchülerInnen der Volksschule Thaur und deren Lehrerin.
Programmablauf:Stationenbetrieb mit 6 Stationen, wobei die Stationen 1 bis 5 von unseren SchülerInnen betreut wurden. Die Volksschüler wurden nach einer allgemeinen Begrüßung durch das Help Team in Gruppen zu je 6 bis 7 Schülern eingeteilt und den Stationen zugewiesen.
 
STATION 1: Knochenbrüche, Verstauchung, Zerrung
STATION 2: Starke Blutung
STATION 3: Notruf
STATION 4: Wunden
STATION 5: Insektenstiche, Vergiftung, Verbrennungen
STATION 6: Rettungswagen
an der Station 1 Station 1: (im Help Team: Janine, Janine, Lukas)

Mit viel Eifer versuchten die Volksschüler die richtige Reihenfolge einer Bildgeschichte herauszufinden
 
Station 2:
Erste Hilfe bei Nasenbluten
erste Hilfe bei Nasenbluten Auch der Zivildiener vom JRK wurde von unseren Mädchen zur Mithilfe verdonnert.

ein Zivildiener im Help Team
 
Station 3: (im Help Team: Martina, Andrea, Suzana)
Die Schüler bekamen eine Erste Hilfe-Mappe, in die bei jeder Station Arbeitsblätter, Rätsel, Spiele etc. geheftet wurden. Das Titelblatt dieser Mappe wurde von unseren SchülerInnen gestaltet.
Auch ein Stiftehalter mit den Notrufnummern wurde gebastelt. Danach konnten alle ausprobieren, was man bei einem Notruf alles angeben soll.
an der Station 3 Wie macht man einen Notruf?
 
Station 4: (im Help Team: Sivia, Desiree, Isabella) - bunte Harry Potter-Pflaster, Ausweise und Gummibärchen zur Belohnung
Zuschneiden von Pflastern und
Verbinden von Wunden.

Pflaster und Wunden
eine Belohnung...
 
Station 5: (im Help Team: Rebecca, Sükrücan, Daniel)
Was tun bei Insektenstichen? Die Schüler waren sehr einfallsreich was Insektenstiche betrifft.


Beeindruckt waren sie außerdem von der Größe unserer Schülerin Rebecca.
 
Station 6:
Rettungswagen Ein Höhepunkt für die Schüler war die Besichtigung des Rettungswagens

Das Auslösen der Sirene hat alle restlos begeistert.
 
Am 25. März 2004 fand der Erste Hilfe Landeswettbewerb statt, an dem unsere Gruppe teilnahm.
Von 333 Punkten erreichten unsere SchülerInnen 275 Punkte und damit Platz 18.

Hier einige Fotos...
beim Landeswettbewerb beim Landeswettbewerb.
beim Landeswettbewerb beim Landeswettbewerb.
 
Text, Betreuung: Maria Trenkwalder  Fenster schließen